Helmuth von Glasenapp

Otto Max Helmuth von Glasenapp (8 September 1891 – 25 June 1963) was a German indologist and religious scholar who taught as a professor at the University of Konigsberg in East Prussia (1928–1944) and Tübingen (1946–1959).

Helmuth von Glasenapp
Born(1891-09-08)8 September 1891
Died25 June 1963(1963-06-25) (aged 71)

WorksEdit

  • Die Lehre vom Karman in der Philosophie der Jainas nach den Karmagranthas. Phil. Diss. (Bonn), Harrassowitz, Leipzig 1915.
  • Der Hinduismus. Religion und Gesellschaft im heutigen Indien. Kurt Wolff, München 1922.
  • Madhvas Philosophie des Vishnu-Glaubens. Mit einer Einleitung über Madhva und seine Schule. Schroeder, Bonn 1923.
  • Indien. (Der indische Kulturkreis in Einzeldarstellungen, hg. von Karl Döhring), Georg Müller, München 1925.
  • Der Jainismus. Eine indische Erlösungsreligion. Alf Häger, Berlin 1925.
  • Brahma und Buddha. Die Religionen Indiens in ihrer geschichtlichen Entwicklung. Deutsche Buchgemeinschaft, Berlin 1926.
  • Religiöse Reformbewegungen im heutigen Indien. Hinrichs, Leipzig 1928.
  • Heilige Stätten Indiens. Die Wallfahrtsorte der Hindus, Jainas und Buddhisten, ihre Legenden und ihr Kultus. Georg Müller, München 1928.
  • Britisch-Indien und Ceylon. (Weltpolitische Bücherei, Band 14) Zentralverlag, Berlin 1929.
  • Die Literaturen Indiens von ihren Anfängen bis zur Gegenwart. Athenaion, Potsdam 1929.
  • Der Buddhismus in Indien und im Fernen Osten. Schicksale und Lebensformen einer Erlösungsreligion. Atlantis, Berlin 1936.
  • Buddhistische Mysterien. Die geheimen Lehren und Riten des Diamant-Fahrzeugs. Spemann, Stuttgart 1940.
  • Die Religionen Indiens. Kröner, Stuttgart 1943.
  • Die Weisheit des Buddha. Bühler, Baden-Baden 1946.
  • Der Stufenweg zum Göttlichen. Shankaras Philosophie der All-Einheit. Bühler, Baden-Baden 1948.
  • Die Philosophie der Inder. Eine Einführung in ihre Geschichte und ihre Lehren. Kröner, Stuttgart 1949.
  • Die fünf großen Religionen, 2 Bände:
    • Band 1: Brahmanismus. Buddhismus. Chinesischer Universalismus. Diederichs, Düsseldorf/Köln 1951.
    • Band 2: Islam und Christentum. Diederichs, Düsseldorf/Köln 1952.
  • Die Religionen der Menschheit. Ihre Gegensätze und ihre Übereinstimmungen. (Unesco Schriftenreihe, Band 6), Wilhelm Frick, Wien 1954.
  • Kant und die Religionen des Ostens. Holzner, Kitzingen-Main 1954.
  • Buddhismus und Gottesidee. Die buddhistischen Lehren von den überweltlichen Wesen und Mächten und ihre religionsgeschichtlichen Parallelen. Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz 1954.
  • Der Pfad zur Erleuchtung. Grundtexte der buddhistischen Heilslehre. Diederichs, Düsseldorf/Köln 1956.
  • Glaube und Ritus der Hochreligionen in vergleichender Übersicht. (Fischer Bücherei 346), S. Fischer, Frankfurt am Main 1960.
  • Meine Lebensreise. Menschen, Länder und Dinge, die ich sah. Brockhaus, Wiesbaden 1964.

Schriftenverzeichnis

  • Zoltán Károlyi: Helmuth von Glasenapp-Bibliographie, Harrassowitz, Wiesbaden 1968, ISBN 978-3-447-04850-7.

Kleine Schriften

  • Volker Moeller, Heinz Bechert (eds.): Helmuth von Glasenapp: Ausgewählte Kleine Schriften. Mit einem Nachtrag zur Helmuth von Glasenapp-Bibliographie von Zoltán Károlyi, Harrassowitz, Wiesbaden 1980, ISBN 978-3-447-04863-7.

External linksEdit