File:Wappen von Burghausen.svg

Original file(SVG file, nominally 616 × 743 pixels, file size: 77 KB)

Summary

Coat of arms
Deutsch: von Burghausen
English: of the municipality of Burghausen
BlazonIn Rot auf grünem Dreiberg eine silberne Burg mit geöffnetem goldenen Tor. Drei Türme, von denen der mittlere höher und breiter ist; die Dächer sind golden.
Blazon reference[1]
Tincture
argentgulesorsablevert
Description
Die dreitürmige Burg redet für den Stadtnamen und gibt in heraldischer Stilisierung die langgestreckt-ausgedehnte, das Stadtbild prägende Burganlage hoch über dem Salzachtal wieder. Burghausen fiel bei der bayerischen Landesteilung von 1255 an Herzog Heinrich von Niederbayern, der Burghausen als zweite Residenz neben Landshut ausbaute. Der lebhafte Markt hatte spätestens seit der Wende zum 14. Jahrhundert Stadtrecht. Die Stadt soll schon 1290 ein Siegel geführt haben, das jedoch nur als zweifelhafte Nachzeichnung überliefert ist. Gesichert ist die Siegelführung erst mit dem an einer Urkunde des Burghauser Spitals vom 24. September 1332 überlieferten Siegel. Die Gestaltung des Stadtwappens orientiert sich an diesem Siegel, das in Abdrucken bis 1560 überliefert ist. Der Dreiberg im Schildfuß kam erst 1416 dazu. Hupp (1912) hält ihn für heraldisch nicht angebracht. In Abbildungen des 16. Jahrhunderts gleichen sich die drei Türme der Burg in Umfang und Höhe. Die heutige Tingierung mit goldenen Dächern ist seit 1605 (Wappenbuch von Johann Siebmacher) überliefert. Abweichend von dieser geschichtlichen Überlieferung erscheinen die Dächer bei Otto Hupp (1912) und ihm folgend bei Klemens Stadler (1964) in Blau, das Burghauser Stadtwappen wurde entsprechend geführt. 1977 kehrte man zur Tingierung mit den goldenen Dächern zurück, die auf der ältesten Wappenbeschreibung basiert und damit heraldisch maßgeblich ist.
Date from 1983
date QS:P571,+1983-00-00T00:00:00Z/7,P580,+1983-00-00T00:00:00Z/9
; SVG
Artist
  • unknown
Source Own work based on: [2]
Permission
(Reusing this file)
Public domain
This file depicts the coat of arms of a German Körperschaft des öffentlichen Rechts (corporation governed by public law). According to § 5 Abs. 1 of the German Copyright law, official works like coats of arms are in the public domain. Note: The usage of coats of arms is governed by legal restrictions, independent of the copyright status of the depiction shown here.
Wappen Deutschlands
Other versions
SVG developmentW3C grn.svg The source code of this SVG is valid.Inkscape-yes.svg This coat of arms was created with Inkscape by Gliwi.

File history

Click on a date/time to view the file as it appeared at that time.

Date/TimeThumbnailDimensionsUserComment
current07:49, 28 May 2020Thumbnail for version as of 07:49, 28 May 2020616 × 743 (77 KB)GliwiKorrektur basierend auf amtlich geführtem Wappen der Gemeinde. Korrektur der Tingierung.
09:46, 26 December 2014Thumbnail for version as of 09:46, 26 December 2014708 × 773 (84 KB)GliwiFarblich an die heraldischen Anforderungen angepasst. Quelle:/Source: http://www.verwaltungsservice.bayern.de/dokumente/behoerde/74553517439
07:49, 16 April 2014Thumbnail for version as of 07:49, 16 April 2014708 × 773 (83 KB)Gliwi{{Information |Description=Deutsch: Wappen von Burghausen, English: Coat of Arms of Burghausen |Source=http://www.hdbg.eu/gemeinden/web/ |Date=16.04.2014 |Author=Gliwi |Permission= |other_versions= }}
The following pages on the English Wikipedia use this file (pages on other projects are not listed):

Global file usage

The following other wikis use this file:

Metadata